Sonntag, 16. Dezember 2012

Wie lange Schlafsack? Ist es Zeit für die Decke?!?

Hallo Ihr Lieben,

ich stelle mir gerade die Frage, wann es Zeit wird vom Schlafsack auf die Decke umzusteigen. Bis vor kurzem hatte ich mir da noch überhaupt keine Gedanken darüber gemacht, aber seit einiger Zeit schafft es Emilia ihren Schlafsack aufzumachen und dann liegt sie natürlich mit bloßen Beinchen im Bett!

Wir haben schon seit gut einem Jahr die Schlafsäcke von "The Dreambag" und ich bin davon bisher wirklich total begeistert. Sie haben auch einen rundherum gehenden Reißverschluß, dessen Beginn auch noch verdeckt ist, aber Emilia schafft es trotzdem ihn zu öffnen!

Was mich jetzt fast ein bißchen erschrocken hat war, als ich im Internet nach dem Thema gesucht habe und ganz oft gelesen habe, daß viele schon ab dem 1. Geburtstag den Schlafsack gegen die Decke tauschen. Bin ich also schon spät dran?

Ich war bisher wirklich vom Schlafsack überzeugt, einfach weil Emilia so, schön kuschelig eingepackt, schlafen konnte - aber nachdem sie den nun aufkriegt?!? Und wieder rein bekommt sie ihre Beine nicht, bei einer Decke könnte sie sich halt wieder zudecken.

Wie lasst Ihr denn Eure Kleinen schlafen?

Sie hat bisher auch nur einen Langarmbody im Schlafsack an, jetzt überleg ich ob ich ihr zumindest einen Schlafanzug anzieh, damit noch was da ist, wenn sie den Schlafsack auszieht...

Über Eure Tipps wäre ich wirklich sehr dankbar, mich beschäftigt das Thema grad sehr, weil ich ja möchte, daß die Maus gut und kuschelig warm schlafen kann!

Wünsche Euch schonmal einen guten Wochenstart - auf in die letzte Woche vor Weihnachten!

Ganz liebe Grüße
Eure Andrea

P.S.: Mir ist vorhin beim Essen ein Stückchen aus einem Zahn herausgebrochen :(... sowas braucht vor Weihnachten doch wirklich niemand!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Euren Kommentar! Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!